Category: Betriebsstellen

Modul Augsburg Hbf

Mit dem Modul Augsburg-Hauptbahnhof haben wir unser größtes Modul in Angriff genommen. Das wunderschöne Modell des Bahnhofsgebäudes ist, inklusive des Zentralstellwerks im Hintergrund, aus einer ganz ähnlichen Perspektive wie im Beitragsbild  zu sehen. Der in der Realität immer noch im Umbau befindliche zentrale Konten der Bahn im Regierungsbezirk Schwaben besteht eigentlich aus zwei Teilen, welche Read More

Modul Mertingen Bf

  Die Gleisanlagen des Bahnhof Mertingen sind optisch die modernsten auf der Strecke Augsburg – Donauwörth. Der Bahnhof wurde im Zuge des Ausbaus auf 200 km/h Ende der 1970er-Jahre grundlegend neu gestaltet. Die bis dahin vorhandene Schranke entfiel ebenso wie die niveaugleichen Bahnsteigzugänge. Auch die Gleislage im Bahnhof wurde etwas angepasst und die Fahrleitung neu Read More

Modul Augsburg Oberhausen

Mit dem Modul Augsburg-Oberhausen nähern sich unsere Bauarbeiten dem Knoten Augsburg an. Augsburg-Oberhausen ist ein Bahnhofsteil von Augsburg Hbf und nach dem Hauptbahnhof der wichtigste Halt im Personenverkehr im Stadtgebiet. Die Anlagen für den Personenverkehr umfassen einen Hausbahnsteig am Empfangsgebäude und drei Mittelbahnsteige, somit 7 Bahnsteiggleise. Diese werden im Regelfall im Richtungsbetrieb befahren. Gleis 1 Read More

Modul Nordendorf

Nordendorf ist ein weiterer wichtiger Meilenstein bei unserem Projekt Augsburg – Donauwörth. Es wird mit einer Länge von etwa 6,2 km das bisher längste Modul. Kern des Moduls ist die Haltestelle Nordendorf, die auch Eilzughalt ist. Der frühere Bahnhof hat im von uns nachgebauten Zustand der frühen 1990er-Jahre noch zwei Bahnsteige und einen am durchgehenden Read More

Modul Westendorf

Westendorf wird das wohl kürzeste Modul unseres Projekts, es umfasst „nur“ 2 km. In diesem Abschnitt befindet sich der Haltepunkt Westendorf sowie in Fahrtrichtung Donauwörth die Sbk 207 und 257 (letzterer am Gegengleis) sowie der Sbk 206 in Fahrtrichtung Augsburg. Westendorf ist eine selbständige Gemeinde innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf und hat ca. 1.500 Einwohner. Neben Read More

Modul Meitingen

Meitingen ist von der Fahrgastfrequenz her der wichtigste Zwischenbahnhof der Strecke Augsburg – Donauwörth. Und gleichzeitig auch kilometermäßig ziemlich genau in der Mitte zwischen den beiden Endpunkten. Das Modul umfasst etwa 3,1 km Strecke von den südlichen Einfahrsignalen durch den Bahnhof und eine langgezogene 200-km/h-Kurve bis kurz vor den Haltepunkt Westendorf. Der Bahnhof Meitingen hat Read More

Modul Gablingen

Das Modul Gablingen grenzt nördlich an das Modul Gersthofen und ist bereits fertigestellt und ZPA geprüft. Auch das Modul Gablingen hat eine ähnliche Länge von etwa 4,5 km. Es reicht vom Sbk 202 an der Modulgrenze im Süden (Ri Gersthofen) über den Bahnhof Gablingen bis zum Sbk 205 an der nördlichen Modulgrenze. Das nächste Modul ist Read More

Modul Gersthofen

Das Streckenmodul Gersthofen war das erste gebaute Streckenmodul unseres Projekts Augsburg-Donauwörth. Es umfasst 4,5 km Streckenlänge der DB-Strecke 5300 Augsburg – Donauwörth – Nördlingen. Die südliche Grenze des Moduls ist der Sbk 198 an der Stadtgrenze Augsburg/Gersthofen, das nördliche Modulende liegt am Sbk 203 etwa an der Gemeindegrenze zwischen Gersthofen und Gablingen. Zwischen beiden Modulen Read More

Streckeninfo: Der Selbstblock (Sbk) 198

Der Sbk 198 ist der letzte Selbstblock vor Augsburg für aus Richtung Donauwörth kommende Züge. Gleichzeitig markiert er das südliche Modulende im Modul Gersthofen Richtung Augsburg. Er liegt nach einer langen, in einem leichten Einschnitt befindlichen, Geraden beim DHL-Paketzentrum. Das Signal 198 ist außerdem das letzte Sk-Signal auf der Fahrt in südlicher Richtung, alle weiteren Read More