Du bist auch am Basteln rund um Zusi interessiert? Dann bist du hier genau richtig!

Da der vorbildorientierte Bau einer Zusi-Strecke sehr aufwändig und vielfältig ist drängt es sich gerade zu auf, so ein Projekt als ein Team anzugehen. Das hat gleich mehrere Vorteile: Es geht schneller vorwärts, man kann sich gegenseitig helfen und idealerweise ergänzen sich die Stärken der Teammitglieder. So kann jeder bevorzugt die Tätigkeiten machen, die ihm eher „liegen“.

Natürlich benötigt auch ein Team Koordination und Kompromisse. Objekte müssen manchmal aufeinander abgestimmt sein. Man muss sich darauf einigen, wer bestimmte „Sträflingsarbeiten“ übernimmt. Man muss manchmal darauf warten bis jemand etwas fertig hat, um selber weiterbauen zu können. Unsere Erfahrungen sind bisher jedoch sehr positiv: Wir lernen voneinander, erfreuen uns an den Ergebnissen der anderen – manchmal ist es fast ein bisschen wie Weihnachten, wenn man die Strecke öffnet und entdeckt, dass ein Mitbastler ein neues Objekt oder Feature eingebaut hat! Um die Abstimmung im Team einfach und übersichtlich zu bewerkstelligen haben wir verschiedene Kommunkations- und Organisationsmittel im Einsatz. Alle Daten liegen auf einem gemeinsamen Sicherungsserver, wir haben ein internes Forum, können über TeamSpeak miteinander sprechen oder per AnyDesk uns gegenseitig helfen.

 

Was du mitbringen solltest, wenn du bei unserem Projekt mitmachen willst:

  • Lust für Zusi zu basteln – entweder als einmaliges Projekt oder dauerhaft!
  • Bereitschaft auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten!
  • Bereitschaft zu lernen und gründlich zu arbeiten. (Wir helfen gerne, wenn wir merken, dass sich jemand bemüht!)
  • Bereitschaft, angefangenes in vernüftiger Zeit fertig zu bringen. (Insbesondere, wenn andere Deine Ergebnisse zum weiterbasteln brauchen).
  • Bereitschaft, nicht alleine im Vordergrund zu stehen. (Manche Tätigkeit im Team ist zwar für das Projekt unbedingt notwendig aber im Endergebnis nur sehr bedingt zu sehen).

Was absolut keine Voraussetzung ist:

  • Dass Du schon alle Zusi-Techniken beherrschst! (Auch wir haben bei mehr oder weniger Null angefangen und müssen noch vieles lernen!)
  • Dass Du in der Nähe unserer Strecke wohnst! (Wir haben schon jetzt mehrere Bastler von weiter weg, vieles lässt sich über Fotos und Luftbilder klären!)
  • Dass Du dich detailliert mit Bahntechnik auskennst! (Es gibt genügend wichtige und interessante Aufgaben, für die kein Spezial-Know-How notwendig ist!)
  • Dass Du ein Virtuose im 3D-Modellbau bist! (3D-Modellbau ist zwar sehr wichtig und die zeitintensivste Aufgabe an so einem Projekt – es gibt aber auch genügend andere Aufgaben!)
  • Dass Du jeden Tag Zeit für das Projekt hast! (Bei uns gilt die Maxime: Jeder macht so viel er will und wann er kann; Und soweit es irgendwie geht auch was er will!)

Haben wir Dein Interesse geweckt? Oder hast du noch Fragen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular: